Nachsorge & Suchtcoaching

“Du kannst die Wellen nicht aufhalten, aber Du kannst lernen, sie zu reiten.”

Nachsorge ist sicher der Garant für vollkommene und nachhaltige Genesung. Ich  biete darum  weiterführende Einzelgespräche und auch zweimal  monatlich eine Nachsorgegruppe an – dies ist während des ersten Jahres nach der klinischen Therapie aus meiner Sicht ein Muss. Die Gespräche können in meiner Praxis in der Eifel oder  bei Tools in den Räumen meines Niederländischen Partners Marc Freijzer in Breda stattfinden. So können wir in Verbindung bleiben und aufkommende Probleme und Fragen meistern. Selbstverständlich stimulieren wir in dieser ersten wichtigen Periode auch den Besuch von Selbsthilfegruppen. Wir helfen gerne mit unserem Netzwerk den Erstkontakt mit einer Gruppe zu erleichtern. Verbindung machen und Verbindung halten – bei größeren Entfernung zu Ihnen können unsere Gespräche auch via Skype über einen längeren Zeitraum beibehalten werden.

 

 

 

 

Rufen Sie uns an