Bufo Alvarius, ein Naturheilmittel aus der Wüstenkröte von Bufo Incilius Sonoran, ist ein bemerkenswertes Mittel, um mehr Selbstbewusstsein zu erlangen. Es ist eine lebensverändernde Erfahrung, die eine tiefe und dauerhafte persönliche Heilung bewirken kann.

Bufo Alvarius, ein Naturheilmittel aus der Wüstenkröte von Bufo Incilius Sonoran, ist ein bemerkenswertes Mittel, um mehr Selbstbewusstsein zu erlangen. Es ist eine lebensverändernde Erfahrung, die eine tiefe und dauerhafte persönliche Heilung bewirken kann.

Durch die kraftvolle Veränderung unserer Sichtweisen und dem Erleben der Welt kann die Bufo-Medizin alte Verhaltensmuster und Denkweisen aufzeigen und neue Sichtweisen auf alte Glaubenssätze  eröffnen, die uns daran hinderten, ein wirklich authentisches und erfüllendes Leben zu führen. Das “Medikament” hat die einzigartige Fähigkeit, Menschen dabei zu helfen, Angst, Stress und emotionale Traumata freizusetzen oder umzuwandeln. Viele Menschen halten so unbewusst Emotionen in ihrem physischen Körper, wie beispielsweise im Psoas-Muskel. Er ist dafür bekannt emotionalen Schmerz zu speichern, ohne dass wir es überhaupt merken. Wir haben Fälle gesehen, in denen die Betroffenen nach der Einnahme von Bufo Alvarius tiefe emotionale Blockaden im Psoas-Muskeln losließen. Dies wurde von Kollegen bestätigt, die eine körperliche Untersuchung  der Person vor und nach Einnahme durchführten.

Menschen sagen uns im Allgemeinen, dass die “Medizin” ihnen erlaubt, ihr Leben auf eine völlig neue Art und Weise zu überdenken, indem sie sie mit dem verbindet, wer oder was sie wirklich sind und nicht derjenige, für den sie sich halten. Die Medizin kann tiefe Einblicke in persönliche Lebensentscheidungen gewähren und hat sich als besonders wirksam erwiesen, um die Suchtzyklen zu durchbrechen, einschließlich starker Drogen- und Alkoholsucht. Die Erfolgsquote hängt sicher  in hohem Maße davon ab, ob der Einzelne bereit und willens ist, eine Änderung vorzunehmen – nicht für jemanden anderen, sondern für sich selbst.

Wie wird die Medizin verabreicht?

Eine der wirksamsten Methoden zur Heilung mit diesem Arzneimittel besteht darin, einmal in einem mehrtägigem Seminar eine oder mehrere sanfter Sitzungen durchzuführen, um jeweils eine Schicht von Emotionen oder Blockaden zu lösen. Für Personen, die an einer  Suchterkrankung leiden ist die Anzahl und Häufigkeit der Sitzungen jedoch im Allgemeinen höher. Wir haben phänomenale Ergebnisse durch die Kombination der Atemarbeit mit dem Bufo Alvarius gesehen und mit einer sanften Dosis begonnen, die im Verlauf der Sitzung durch mehrmaliges Inhalieren schrittweise erhöht wird. Es ist auch der effektivste Weg sich mit dem Körper zu verbinden, anstatt zu versuchen sich von der physischen Realität abzuspalten. Die Verbindung mit dem Körper ist ein entscheidender Aspekt der Heilung, da viele unserer Emotionen und Traumata auf zellulärer Ebene gespeichert werden.

Die Medizin
Wenn Bufo-Medizin verdampft und inhaliert wird, dauert dies relativ kurz (10 bis 25 Minuten). In Kombination mit Atemarbeit kann die Wirkung des Rauchens einer Pfeife jedoch über eine Stunde andauern, je nachdem, wie gut sich eine Person mit ihrem Körper verbindet. Hauptbestandteile der Medizin sind 5-MeO-DMT und Bufotenine, die für ihre psychoaktiven und psychedelischen Eigenschaften bekannt sind. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass im Gegensatz zu DMT, die in pflanzlichen Arzneimitteln wie Ayahuasca enthalten ist, visuelle Effekte wie Halluzinationen oder Visionen nicht typisch für die Bufo-Medizin sind.

5-MeO-DMT und Bufotenin, die im Bufo enthalten sind, kommen im menschlichen Körper natürlich vor und machen sie zu einem normalen Bestandteil der biochemischen Eigenschaften unseres Körpers. Es wird vermutet, dass diese natürlichen Chemikalien in Übergangszuständen wie Geburt, Tod und Träumen involviert sind. Forscher glauben, dass 5-meO-DMT dem Gehirn dabei helfen kann, neue Verbindungen zwischen Nervenzellen herzustellen (Neuroregeneration und Neuroprotektion), was möglicherweise erklärt, warum das Medikament tiefgreifende neue Denkweisen und neue Verhaltensmuster ermöglicht.

Im Gegensatz zu Medikamenten, die schädliche Nebenwirkungen haben, wird weitgehend Bufo als unbedenklich eingestuft, wenn es in der richtigen Dosierung und Setting verabreicht wird. Das Medikament selbst macht nicht süchtig, sondern wird gegen Craving und gegen Rückfall präventiv.

Gemeinsame sensorische Wirkungen
Die Erfahrung mit der Einnahme von Bufo  kann für jede Person unterschiedlich sein und von sanft bis intensiv reichen. Manche Menschen können eine anfängliche Angst oder einen anfänglichen Kampf spüren, der dann einem Gefühl von Freiheit nachgibt und hilft loszulassen. Der Prozess kann körperliche Reinigung, ein verändertes Zeitgefühl, manchmal auch visionäre und auditive Veränderungen und das Gefühl von Energie die durch den Körper fließt hervorrufen. Auch die Erfahrung von Ego-Tod und Wiedergeburt, ein Gefühl der tiefen Verbindung mit der Natur und sich selbst, sowie Klarheit wird berichtet . Die Erfahrung der Einnahme von Bufo umfasst sowohl das Unterbewusstsein, als auch das Bewusstsein. Mit leichten Dosen haben Sie möglicherweise noch ein Gefühl der Verbindung zur Wachrealität, aber wenn diese Dosen zunehmen, werden Sie beginnen, tiefer in den Prozess des Loslassens zu gehen. Einzelpersonen stellen fest, dass die Medizin zu einer tiefgreifenden Heilung und Erneuerung führt, die sich in den kommenden Tagen und Wochen fortsetzt.

Vorbereitung für die Einnahme von Bufo-Medikamenten
Die tiefere Absicht:
Viele Menschen, die Bufo-M edikamente einnehmen tun dies, um ein besseres Gleichgewicht in ihrem Leben zu finden – sei es schmerzhafte Emotionen oder Ängste loszulassen, sich tiefer zu verstehen, Klarheit über ihre aktuellen Lebensumstände zu erlangen oder sich von einer Sucht zu befreien. Vor der Sitzung ist es wichtig, sich genügend Zeit zu nehmen, um Ihre persönlichen Absicht und Ziele vor der Einnahme des Arzneimittels deutlich zu haben. Legen Sie deshalb vorher genau fest, was Sie gerne in Ihrem Leben umarmen möchten und was Sie loslassen möchten. Das Festlegen von Absichten ist eine wirkungsvolle Methode, um den Verstand vorzubereiten und Antworten zu erhalten. Ähnlich wie beim Einrichten eines GPS führt eine klare Absicht dazu, Ihr Bewusstsein auf die spezifischen Bereiche Ihres Lebens auszurichten, die Sie ändern möchten.

Körperliche Aktivität, Ruhe und Diät:
Alles, was den Geist und den Körper beruhigt und entgiftet, wird die Vorteile der Einnahme von Bufo-Medikamenten stark unterstützen. Versuchen Sie, sich im Laufe des Monats sanft zu bewegen, sich ausreichend zu erholen, nährstoffreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen, und versuchen Sie, Stimulanzien wie Koffein und Beruhigungsmittel abzubauen. WICHTIG: Zur Sicherheit sollte die Verwendung bestimmter Medikamente wie Antidepressiva (z. B. Prozac, Effexor, Zoloft, Wellbutrin) oder Serotonin-aktivierende Ergänzungen (wie Johanniskraut) 4-6 Wochen vor und nach der Einnahme von Bufo gestoppt werden . Bitte erkindigen Sie sich vorher bei mir wie lange die Medikamente im Körper bleiben. Bestimmte Medikamente können in gefährlicher Weise mit Bufo in Wechselwirkung treten. Wenn Sie jedoch verschrieben wurden, stoppen Sie sie nicht abrupt oder ohne Anleitung Ihres Arztes.

Wir empfehlen, dass Sie in den 2 Wochen vor Ihrer Zeremonie keinen Alkohol trinken. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie sich speziell mit einer Alkoholabhängigkeit befassen.

Der Integrationsprozess
Es ist wichtig zu erkennen, dass die Bufo-Medizin eine lebensverändernde Erfahrung sein kann, die Körper und Geist Zeit benötigen, um sich zu integrieren. Ihre Zeremonie ist nur der Ausgangspunkt Ihrer Heilung. Es ist die Zeit und der Raum, den Sie sich nachher geben und die die Transformation Ihres Lebens dramatisch beeinflussen werden.

<palign=”justify”>Bufo  erweitert Ihre Sicht auf natürliche Weise über die Grenzen Ihres physischen Körpers hinaus, löst alte Schmerzen und Traumata und sammelt neue Energie und Informationen. In dem energetischen Raum, den es in Ihnen öffnet, ist es wichtig sicherzustellen, dass nur gesunde, ausgeglichene Energie zurückkehrt. Dies bedeutet, dass Sie sich nach der Zeremonie am besten genügend Zeit lassen und sich in der Natur oder an einem Ort zu befinden, an dem Sie sich entspannt und bequem fühlen. Vermeiden Sie zunächst überfüllte Orte oder ein hohes Maß an Interaktion mit Menschen und begrenzen Sie den Stress, in der geschäftigen modernen Welt zu sein. Wir empfehlen, dass Sie sich 2-4 Tage Zeit lassen, bevor Sie sich wieder dem Druck und den Verantwortlichkeiten Ihres normalen Lebens widmen Dies garantiert, die Wirkung  des Mittels wirklich zu fühlen und verarbeiten zu können.

Unsere Vision für die Bereitstellung der Medizin
Nachdem wir die manchmal schwer fassbaren  Auswirkungen des Medikaments auf das Leben miterlebt haben, sehen wir es als  unsere Aufgabe, Menschen zu unterstützen, die bereit sind, ihre Heilungsreise zu beginnen oder zu vertiefen. Wir möchten jedem Menschen helfen, seine Fähigkeit zu erkennen, ein verbundenes und selbstbewusstes Leben zu leben.

References:

Wir haben uns entschieden, die Bufo-Medizin in privaten und individuellen Zeremonien anzubieten, um Ihnen den nötigen Raum und die nötige Zeit zu geben, um die Erfahrung vollständig zu integrieren. Abhängig von der zur Verfügung stehenden Zeit und Ihren persönlichen Zielen werden wir individuell auch eine Reihe weiterer Heilungssitzungen empfehlen, um die positiven Effekte der Bufo-Medizin zu verstärken.
Der Prozess der Einnahme des Arzneimittels wird vorher vollständig von Anfang bis Ende besprochen und beginnt mit der Erörterung Ihrer körperlichen und emotionalen Gesundheit, Ihrer Absichten zur Einnahme des Arzneimittels, etwaigen Zweifeln und der Frage und  wie Sie die von Ihnen erlebten Veränderungen am besten in Ihr Leben integrieren können. Nach der Einnahme von Bufo  bleibt die nötige Zeit der Ruhe, Verarbeitung und Nachschau. Sie haben immer die Möglichkeit sich in den kommenden Tagen und Wochen mit uns in Verbindung zu setzen.
Bufo Alvarius ist eine kraftvolle und transformative Medizin und wir fühlen uns priviligiert damit arbeiten zu dürfen. Wir freuen uns, Sie auf dieser Heilungsreise zu treffen und Sie auf Ihrem Weg zu unterstützen.

Copyright 1999-2018.
  1. Kärkkäinen JForsström TTornaeus JWähälä KKiuru PHonkanen AStenman UHTurpeinen UHesso A. Potentially hallucinogenic 5-hydroxytryptamine receptor ligands bufotenine and dimethyltryptamine in blood and tissues. Scand J Clin Lab Invest.2005;65(3): 189-99.
  2. Barker, S. A., Mcilhenny, E. H., and Strassman, R. (2012). A critical review of reports of endogenous psychedelic N, N-dimethyltryptamines in humans: 1955-2010. Drug Test. Anal. 4, 617–635. doi: 10.1002/dta.42
  3. “DMT: The psychedelic drug ‘produced in your brain’”. SBS. 8 November 2013. Retrieved 27 March 2014.
  4. Wallach J V (2009). “Endogenous hallucinogens as ligands of the trace amine receptors: a possible role in sensory perception”. Med Hypotheses. 72 (1): 91–4.
  5. FrecskaE, Bokor P, Winkelman M. The Therapeutic Potentials of Ayahuasca: Possible Effects against Various Diseases of Civilization. Front Pharmacol. 2016; 7: 35
  6. Strassman, Rick J. (2001). DMT: The Spirit Molecule. A Doctor’s Revolutionary Research into the Biology of Near-Death and Mystical Experiences. Rochester, VT: Park Street.ISBN 978-0-89281-927-0. (“Chapter summaries”. Retrieved27 February 2012.)

Schreibe einen Kommentar

Rufen Sie uns an